Bitcoin Cash News Today – Manchetes para 4 de agosto

O preço à vista da Bitcoin Evolution ultrapassou mais uma vez a marca dos 300 dólares
Espera-se que a moeda digital atinja a resistência a $305
A BCH passará dos $330 antes de se aproximar dos $336

Bitcoin Cash News Today – o preço do Bitcoin Cash agora voltou acima da área de 300 dólares mais uma vez. Esta foi a ação de preço que encerrou a sessão em 3 de agosto. Espera-se que a moeda virtual alcance a maior área de resistência que se encontra a $305.

Embora o preço do BCH ainda seja instável. A moeda está agora voltando a uma posição abaixo desta marca. O ponto mais baixo do dia para a moeda digital foi quando ela se aproximou da área de $280,12.

Na época da imprensa, o preço do Bitcoin Cash estava sendo negociado a $299,71. Agora que o preço do Bitcoin Cash cruzou a área de $300, o que podemos esperar da próxima ação de preço das moedas?

O preço do Bitcoin Cash se aproxima da área de $293

O preço do Bitcoin Cash aproximou-se da área de 293 dólares, como um analista previu. De acordo com o analista da Trading View, o preço do Hex Flex BCH se aproximará da área de $293. O Flex previu isto após desenhar uma linha de tendência ascendente para o par comercial BCH/USD.

O analista também afirma que, antes de se mover curto prazo, o ativo digital testará primeiro a posição de resistência significativa de US$302. É depois de chegar aqui que ele se tornou baixo por um tempo através do gráfico de 1 hora para BCH/USD e se moveu em breve para a marca de US$293.

A moeda digital também saltou de uma linha de tendência ascendente que a ajudou a se mover em direção à área de preços de $300. É importante notar que o preço do BCH conseguiu completar este preço apresentado acima pelo analista TradingView.

A BCH irá passar dos $330 antes de se aproximar dos $336

Bitcoin Preço à vista se movimentará acima de $330 antes de sustentar uma mudança para a área de $336. Essa é a posição de outro analista da Trading View chamado Generation Forex depois de colocar as ordens de negociação para BCH/USD no gráfico de 15 minutos.

O analista foi capaz de marcar o stop-loss abaixo de uma linha de tendência ascendente e abaixo da posição de preço de $278. O analista também sugeriu que os comerciantes podem tirar metade do lucro da negociação de BCH/USD acima mencionada.

Depois disso, eles podem mover a ordem de stop-loss para a zona de lucro. Esta mudança é uma configuração de compra para BCH. De acordo com o gráfico acima, a moeda digital pode ser vista negociando na zona de compra, logo acima desta linha de tendência.

Seguindo esta idéia, o preço do BCH deve se movimentar acima da área de $330 antes de sustentar uma mudança para a parada de compra acima de $336. Se esta idéia de comércio entrar em jogo, o cripto vai passar dos $330.

BitMEX wird ETH-Futures gegen USD einführen, die in Bitcoin abgewickelt werden

 

Die Krypto-Börse BitMEX kündigte auf ihrer Handelsplattform einen neuen Ether-basierten Futures-Kontrakt (ETH) an.

Laut einer Ankündigung vom 24. April wird der neue Derivatekontrakt einen festen Bitcoin-Multiplikator (BTC) haben, der nicht vom Ether-Preis in US-Dollar beeinflusst wird. Bitcoin Code erklärt, dass diese Funktion es Händlern ermöglicht, Long- oder Short-Aufträge mit dem Dollarkurs von Ether auszuführen, ohne ETH oder Dollar zu haben. Die Ankündigung erklärt:

„Händler positionieren Margin auf XBT [Bitcoin] und gewinnen oder verlieren Bitcoin, wenn sich der ETH/USD-Kurs ändert.

BitMEX verliert weiter Marktanteile an Binance Futures

Die Börse plant, am 5. Mai 2020 ETH/USD-Futures-Kontrakte mit einer maximalen Hebelwirkung von 50x zu lancieren. Die Firma verspricht, dass „das neue Produkt das einzige seiner Art sein wird, das auf dem Markt erhältlich ist“.

Der neue BitMEX-Derivatekontrakt kombiniert die Quanto-Funktion des unbefristeten ETH/USD-Swap-Kontrakts der Börse mit dem Ablauf und der Abrechnung von traditionellen Futures-Kontrakten. Der Vertrag läuft vierteljährlich aus, ebenso wie der Altcoins-Futures-Vertrag des Unternehmens.

Der Bitcoin Trader unterstütz Frauenbewegung

BitMex hat seit dem Schwarzen Donnerstag Bitcoins verloren

BitMEX verliert gegenüber Konkurrenten an Boden. BitMEX ist den Bitcoin-Derivatehändlern der alten Schule gut bekannt, da die Plattform früher am häufigsten für den Handel mit dieser Art von Kontrakten genutzt wurde. Wie Cointelegraph Anfang dieser Woche berichtete, verliert BitMEX jedoch weiterhin Anteile am Derivatemarkt an Binance Futures.

Eine Analyse der Daten von Mitte April zeigt, dass BitMEX seit dem Schwarzen Donnerstag Bitcoins verliert. Anscheinend deutet dies darauf hin, dass die Händler nach einem größeren Marktabschwung das Vertrauen in die Plattform verloren haben, und einige glauben, dass es sich in Wirklichkeit um eine absichtliche Marktmanipulation durch die Börse handelte.

BitMEX erklärt, warum Bitcoin letzte Woche fast 0 erreicht hat, und erstattet 200.000 $. BitMEX wettet möglicherweise darauf, dass der neue Vertrag der Börse helfen könnte, etwas von ihrer verlorenen Popularität unter den Händlern von Kryptomoney-Derivaten zurückzugewinnen. Ein BitMEX-Sprecher sagte gegenüber Cointelegraph:

„Wir gehen davon aus, dass unser neues ETH/USD-Quantenfutures-Kontraktprodukt seit seiner Einführung am 5. Mai bei BitMEX-Nutzern beliebt sein wird, und wir sind ermutigt durch die positive Reaktion, die wir bereits vor der Einführung vom Markt erhalten haben.

Ehemalige Ripple Labs CTO’s Startup Coil investiert $20M USD in Image Hosting Site Imgur

Die Community-basierte Unterhaltungsplattform Imgur hat eine Investition von 20 Millionen Dollar von Coil erhalten, einem Micropayment-Startup, das von Stefan Thomas, dem ehemaligen CTO von Ripple, gegründet wurde.

Imgur wurde 2009 gegründet und ist eine Online-Community für den Bildaustausch und Bildhost

Die Plattform wird von einer Community von über 300 Millionen Menschen aus der ganzen Welt betrieben und ermöglicht es durch diese Erfahrungen jedem, coole Dinge wie inspirierende Bilder, Memes, GIFs und visuelle Geschichten zu teilen und die Besten an die Spitze zu setzen.

Imgur sagte, dass die Mittel verwendet werden, um die Mission des Unternehmens fortzusetzen, das Internet zu einem positiveren Ort zu machen. Die Coil-Partnerschaft wird es dem Unternehmen auch ermöglichen, zusätzliche Einnahmen zu generieren und den Nutzern ein besseres Erlebnis zu bieten, während es gleichzeitig sein wachsendes Werbegeschäft weiter entwickelt und ausbaut.

„Imgur begann 2009 als Geschenk an das Internet. In den letzten 10 Jahren haben wir eine der größten und positivsten Online-Communities aufgebaut, basierend auf unserem Kernwert „mehr geben, als wir nehmen“, sagte Alan Schaaf, Gründer und CEO von Imgur. „Alles, von der Art und Weise, wie wir als Team arbeiten, bis hin zu der Art und Weise, wie wir mit Marken zusammenarbeiten, basiert auf diesem Kernwert, der Gemeinschaft etwas zu geben. Die Technologie von Coil wird den Nutzern neue Möglichkeiten eröffnen, sich gegenseitig zu unterstützen und die Community auf neue Weise zu unterstützen.“

Online-Communities

Technologie von Coil

Coil mit Sitz in San Francisco hat eine Plattform entwickelt, die Kreativen helfen soll, Inhalte zu monetarisieren und den Verbrauchern ein Premium-Erlebnis zu bieten. Die Plattform, die eine offene API namens Web Monetization verwendet, um Micropayments in Echtzeit an Autoren zu streamen, unterstützt Autoren aus dem gesamten Spektrum, darunter Autoren und Journalisten, Videokünstler, Podcaster, Streamer, Musiker, Fotografen und Künstler.

„Als ich mich mit Alan traf, wurde uns schnell klar, dass wir eine Leidenschaft für das Web teilen und wie wir die Herausforderungen, denen es heute gegenübersteht, meistern können“, sagte Stefan Thomas, Gründer und CEO von Coil. „Wir freuen uns auf eine Partnerschaft, die Millionen von Schöpfern und ihre Fans beflügeln wird.“